Wir nehmen Abschied von Gösta Budde

Am 29. Oktober 2016 starb nach kurzer schwerer Krankheit unser Kollege Gösta im Alter von 67 Jahren. Er war seit über 11 Jahren im Theaterhaus tätig. 

Seine Gewissenhaftigkeit, seine markante Persönlichkeit, sein phänomenales Gedächtnis, seine Freude an spontanen freundlichen Gesten und Überraschungen - Schokoladenhasen auf den Schreibtischen der Kollegen verstecken oder den Nutzern an der Rezeption einen Griff in seine Dose mit Süßigkeiten anbieten zu können - seine unbändige Freude, einen ganzen Tag lang Kollegen und Nutzer „in den April schicken“ zu dürfen, seine Leidenschaft für Achterbahnfahrten und für die Fahrgeschäfte der deutschen Jahrmärkte (auf denen er persönlich bekannt war und als Ehrengast behandelt wurde) - es sind so viele kleine Momente und Begegnungen, die das liebenswerte und zuweilen sehr eigenwillige Wesen von Gösta in unserer Erinnerung aufsteigen lassen, der das Gesicht des Theaterhauses für uns alle mitgeprägt hat und von dem wir nun Abschied nehmen müssen. 

Im Namen aller KollegInnen im Theaterhausteam

und der KollegInnen und des Vorstandes von Förderband e.V., Kulturinitiative Berlin

Christoff Bleidt

 

lädt ...