TRUTH - Wahrhaftigkeit im Schauspiel

Buchpräsentation und Gespräch mit Susan Batson

21. Februar 2016 | 18 Uhr

in der Werkstattbühne 003 | Theaterhaus Berlin Mitte

 

 

Susan Batson, eine der renommiertesten Schauspielcoaches der USA, gibt vom 22. – 26. Februar 2016 einen Workshop in Berlin. In diesem Zusammenhang wird sie am 21. Februar 2016 an ihr Buch "TRUTH Wahrhaftigkeit im Schauspiel" erinnern.

 

Wie kann man erfolgreich eine Figur erforschen, die man auf der Bühne oder vor der Kamera verkörpern soll? Wie kann ein Schauspieler mit größter Hingabe seine Rolle entwickeln? Wie läßt sich ein Charakter erschließen, der einem selbst völlig fremd zu sein scheint?

Susan Batson benutzt die Strasbergmethode als ein flexibles Handwerk und konzentriert sich auf die spezifischen Probleme des schauspielerischen Ausdrucks, damit sich Intimität und Universalität im Spiel zu künstlerischem Ausdruck verbinden. Ihr Buch bietet Hilfestellungen, die Schranken des Egos zu überwinden, um zu einer wahrhaftigen Darstellung zu gelangen.

»Ein Schauspieler, der das Need, die Public Persona und den Tragic Flaw einer Figur erkannt und untersucht hat, bringt eine einzigartige Präsenz mit. Ein Schauspieler, der seine ganze Seele und jeden wachen Moment in seine Vorbereitung investiert hat, ist besser ausgerüstet, jenes ›etwas Andere‹ geschehen zu lassen.« Susan Batson

 

»Susan Batson ist das einzige Genie, das ich je kennengelernt habe. Ich hoffe, daß diese methodische Darstellung des ›Method Acting‹ auch im deutschsprachigen Raum die Verbreitung erfährt, die sie verdient.« Michael Haneke

 

http://www.interkunst.de/

 

 

 

Buchpräsentation/Gespräch: Susan Batson, Hans-Jochen Wagner, Katja Weitzenböck | Moderation: Nadja Schulz-Berlinghoff

 

Eintritt: frei

 

Theaterhaus Berlin Mitte

Wallstraße 32, Haus C, 10179 Berlin

U2 Märkisches Museum | U8 Heinrich- Heine- Straße

 

 

Foto Quelle: Interkunst

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Please reload