Bericht aus „Herz der Finsternis“

im Rahmen des PAF Berlin 2016

Theater der Migranten

 

28  Mai  2016 | 22 Uhr  (ca 60 min) 

FLUTGRABEN e.V.

 

„Herz der Finsternis“ - eine Expedition auf Berliner Gewässern nach Sonnenuntergang, durch Berliner Schifffahrtskanäle. In Anlehnung an Joseph Conrads kolonialkritische Novelle entstand im Sommer 2015 eine performative Expedition mit Flüchtlingen und MigrantInnen aus Afrika und dem Nahen Osten. An diesem Abend zeigen wir die erste Station des Parcours. Dabei laden wir alle dazu ein, gemeinsam ein Boot aus Milchtütenpapier zu falten. Anschließend zeigen wir die Video-Dokumentation des ganzen Parcours vom letzten Sommer und laden zu einem Publikumsgespräch mit geflüchteten Performern ein.

 

Das Theater der Migranten

wurde 2008 gegründet. Es versteht sich als Plattform eines sozialen und kulturellen Austauschs. Es bietet eine künstlerische Heimat für diejenigen, die unterwegs sind, auf der Flucht vor Krieg, Elend und Perspektivlosigkeit. Vor dem Hintergrund der politischen Auseinandersetzung mit Fragen der Grenzen und Residenzen werden hier dem Zusammenleben in einer offenen Gesellschaft neue Impulse gegeben. Die transkulturelle Theaterarbeit steht für den Dialog unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen und für die Stärkung von verborgenen Talenten in einer sozialen Stadt. An der Entstehung der Inszenierungen sind die Mitwirkenden in direkter Auseinandersetzung mit ihren eigenen Erfahrungen und Ideen beteiligt. Durch das Zusammenspiel von körperlichem Ausdruck, Tanz, Sprechtext, Musik und Raumgestaltung formt sich ein modernes partizipatives Performancetheater. Das Theater der Migranten lädt dazu ein, einen kreativen Dialog zu Fragen der Migration zu führen. | www.migranten-projekt.de

 

Künstlerische Leitung: Olek Witt und Richard Djif
Mit: Richard Djif, Seyni Maiga, Peguy Takou Ndie u.a.
Bootfaltung Idee: Frank Bölter

 

Mit Unterstützung der Stiftung Werkschule und des Neuköllner Kulturvereins

 

 

Eintritt:  8 | 12 € 

Tickets: info@migranten-projekt.de

 

 

Flutgraben e.V. | Am Flutgraben 3 | 12435 Berlin

 

Grafik Quelle: Theater der Migranten

 

 

 

 

 

Please reload

Please reload