Inspirationsabend für die radikalen Aspekte des Vertrauens

Francisco Villanueva

 

14  Okt  2016 | 19.30 Uhr

WERKSTATTBÜHNE 003 | Theaterhaus Berlin Mitte

 

Die Welt können wir nicht ändern, den Blick auf sie schon!

Francisco Villanueva lädt seine Gäste ein, mit ihm in die Vertrauensperspektive einzutauchen. Eine Kombination aus Vortrag, Spielerischem und bindendem Vertrauen eröffnet den Teilnehmern "Aspekte des radikalen Vertrauens", die Villanueva mit seiner Methodik des "interactive mapping" entwickelt hat. 

 

              "Die Frage von 'interactive mapping' ist: bewegst du dich durch die Gedanken in dir

               oder interagierst du mit der Realität um dich herum..."  (Francisco Villanueva)

 

Der Psychologe und Coach Francisco Villanueava ist seit seinem 18. Lebensjahr blind und stellt seine Blindheit als humorvolle Lehrerin dar, mit deren Hilfe man neue Wege entdecken kann. Mit jeder Menge Inspiration kann dieser Abend Perspektiven eröffnen, sich "im inneren und äußeren Dschungel" anders und besser zu orientieren und den Blick auf die Welt verändern.

 

Ein Projekt von und mit: Francisco Villanueva | www.facebook.com/events | www.villa-nueva.com

Diese Veranstaltung ist Teil einer Veranstaltungsreihe. Mehr Info hier.

 

 

Eintritt  10 € mit verbindlicher Ticket-Reservierung | 12 € ohne Reservierung an der Abendkasse

Tickets  030 - 2804 1967 | Online reservieren hier 

 

Theaterhaus Berlin Mitte - WERKSTATTBÜHNE 003 | Wallstraße 32 - Haus C | 10179 Berlin

U2 Märkisches Museum | U8 Heinrich-Heine-Straße

 

Fotos/Grafik Quelle: Francisco Villanueva

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Please reload