Männer ohne Ende

Ein Thriller als Live-Hörspiel 

 

30 Sept 2017 | 20 Uhr  &  01 Okt | 17 Uhr

FABRIKTHEATER MOABIT


Von Ole Bornedal (Nightwatch). Deutsch von Volker Quant.

 

Tot oder lebendig? Das ist hier die Frage. Oder scheintot? Zwei Männer wachen in einem Leichenschauhaus auf. Eingesperrt mit anderen Leichen. Die Tür ist verschlossen. Warten. Endspiel. Zwei Männer - der eine ein desillusionierter, frauenhassender Zyniker - der andere ein jungenhaft naiver, warmherziger Romantiker - rollen ihre Geschichte auf, erzählen sich von den Frauen, und auch von den Männern, die ihr Leben beeinflusst haben, spielen im wahrsten Sinne des Wortes im Leben des anderen mit. Auch die Frage stellt sich, ob die beiden jetzt eine körperliche Verbindung zueinander aufbauen oder nicht. Vor nicht allzu langer Zeit hing der eine noch an einem Seil am Matterhorn und versuchte verzweifelt, seinen Freund zu retten, währen der andere seine Frau zu einer Abtreibung überredete... Beide befinden sich am Abgrund ihres Lebens. Gibt es ein Zurück?

 

Zwei Schauspieler, zwei großartige Stimmen. Entführen Sie in 80 Minuten in eine Welt in der Sie noch nie waren.

 

Der erfolgreiche Kinoautor Ole Bornedal hat sich hier eine skurrile, gruselige und auch eine derbe Version einer Begegnung von zwei Männern ausgedacht. Aber eigentlich geht es nur darum, zu zeigen, das getroffene Entscheidungen im Leben weder falsch noch richtig sein können, oder doch?

 

Foto Quelle: Fabriktheater Moabit

Eintritt   13 €

Tickets   www.eventbrite.de/e/premiere-manner-ohne-ende

 

Fabriktheater Moabit | Lehrter Straße 35 | 10557 Berlin

Please reload

Please reload