Öffentliche Probe(n) #06|17

HALBBILD | Eva Maria | Hugo Reis & Keka Jasmim

 

12  Juni  2017 | 20:30 Uhr

WERKSTATTBÜHNE 003 - Theaterhaus Berlin Mitte

 


Am zweiten Montag in jedem Monat findet auf unserer „WERKSTATTBÜHNE 003“ eine Öffentliche Probe statt. Unsere Nutzer haben hier die Möglichkeit Ihre aktuellen Arbeiten vor Publikum unter technisch professionellen Bedingungen und mit Betreuung durch unsere Veranstaltungstechniker zu testen. Das kann eine Generalprobe oder ein work in progress sein. Diesmal kann man Einblick in die Arbeiten von HALBBILD, Eva Maria und Hugo Reis nehmen.

NEBEL | HALBBILD

 

„Es kommen härtere Tage. Die auf Widerruf gestundete Zeit wird sichtbar am Horizont.“ (Ingeborg Bachmann)

 

Rauch steigt auf, dein Blick verliert sich im Nebel. Wieso nimmst du diese Haltung ein? Halt! - ist das deins? DDR, BRD, EU, Welt. Hier leben Menschen. Materialisten, Postmaterialisten, Konventionisten, Hedonisten, Neoliberalisten und Resignierte. Doch was bewegt sie? Warum wollen sie (nicht) anders werden? Warum stehen sie an der Autobahnraststätte und warten, dass sich etwas ändert? Würde bewahren. Bis das System im Nebel verschwimmt. Und was kommt jetzt? Hinterlassene Spuren, das Alte verblasst und Hinterlassenes überlappt sich mit neuer Ordnung. Kollision. Betäubung. Wir folgen Spuren vergangener Gesellschafts- und Wertesystemen in individuellen Geschichten - verkörpern und dekonstruieren sie, setzen sie neu zusammen. Was entsteht, ist ein physischer Erinnerungsraum, den wir für kurze Zeit bewohnen und direkt wieder verlassen.

 

Von und mit: Ronja Helene Grabow, Rosalin Hertrich, Sophie Ketteniß, Luisa Emilia Corradi

Kostüm: HALBBILD

 

Foto/Quelle: HALBBILD

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blumenwiese Eva Maria

 

In „Blumenwiese“ lädt Eva Maria ihre Zuschauer ein, ihr auf eine Reise in ein ungewöhnliches Universum zu folgen. Im Verlauf des 7-minütigen Stückes, wird man sich mal irritiert, mal amüsiert finden oder wird einfach von den groovigen Bewegungen der Tänzerin mitgerissen. Unterhaltung und Abwechslung ist garantiert.

 

Von und mit: Eva Maria

 

Foto: Uri Nevo

 

Foto ©: Uri Nevo

 

 

 

projeto texas - a film by Adamastor Manjavacas | Hugo Reis

 

In 2016 I created a character for myself: a film director called Adamastor Manjavacas. Then I phoned a few friends and I asked them to come and meet me well dressed, or wearing a favorite outfit, and with a camera on my hands, I took each one of them to a favorite place of my own: a movie theatre; a place of my childhood, my grandfather’s farm; a cemetery; a wheat field; an amusement park; a beach in the Baltic sea; a forest; the gardens of a Palace; a playground; an abandoned airport; the interior of a church. And that was how Adamastor started making his film – and that was how I started making this theatre play.

 

Regie: Hugo Reis

Darsteller: Keka Jasmim, Hugo Reis

Video/ Bühne: Hugo Reis 

Kostüm: Keka Jasmim and Hugo Reis

 

https://www.facebook.com/search/top/?q=projeto%20texas

 

Foto: Hugo Reis

Eintritt frei

 

Theaterhaus Berlin Mitte | Wallstrasse 32 - HAUS C | 10179 Berlin

U2 Märkisches Museum | U8 Heinrich-Heine-Strasse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Please reload