Öffentliche Probe # 08 | 18

CHANSONMANIE

16 Aug 2018 | 20 Uhr

WERKSTATTBÜHNE 003 - Theaterhaus Berlin Mitte


Geschichten und Lieder über den deutschen und französischen Chanson des letzten Jahrhunderts. Stöbernd in den Biografien der drei großen Diven Edith Piaf, Marlene Dietrich und Hildegard Knef entdecken Isabella Rapp (Gesang), Mathias Weibrich (Klavier/Gesang) und Lars Hansen (Kontrabass) eine Schatzkiste voller Anekdoten über ein ganze Jahrhundert Chanson. Isabella Rapp wird bei diesen Ausflügen zur Femme fatale, sie singt traurige Kriegslieder, stemmt trotzig die Fäuste in die Seiten und schmettert „Milord“, schmeißt sich als fesche Lola auf das Klavier, singt lächelnd und scherzt wie die Knef.

 

Regie/Choreographie/Konzept: Isabella Rapp und Mathias Weibrich

Bühne/Kostüm: Isabella Rapp

Mit: Isabella Rapp, Mathias Weibrich, Lars Hansen

 

 

mehr Informationen: www.chansonmanie.de

 

 

www.isabella-rapp.de

www.larshansenbass.de

www.mathiasweibrich.weebly.com

 

 

 

Foto: www.lichbildstudio.com

Eintritt frei

 

WERKSTATTBÜHNE 003 - Theaterhaus Berlin Mitte | Wallstrasse 32 - HAUS C | 10179 Berlin

U2 Märkisches Museum | U8 Heinrich-Heine-Strasse

 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung durch das Theaterhaus Berlin Mitte

 

Please reload

Please reload