Images | Neue Choreografien

Stephan Ehrlich | Joaquin Crespo Lopes & Company  

 


Premiere 29 Nov 2018 | 20 Uhr & 17 Feb 2019

PFEFFERBERG THEATER 


In einem einzigartigen Programm stellen Tanzschaffende der Freien Szene und Tänzer/innen des Staatsballetts Berlin neue choreografische Arbeiten und damit ihr Verständnis von Tanz vor.

 

Images lässt die institutionellen und gedachten Grenzen hinter sich und ermöglicht, dass Tänzer/innen der Berliner Ballettkompanie und freie Künstler/innen sich nicht nur begegnen, sondern über die Zusammenarbeit in Dialog treten. In Berlin wird damit dieser Art von künstlerischem Zusammentreffen erstmals eine Bühne gegeben.

 

Das neben- und miteinander verschiedener Choreografien an einem Abend ermöglicht so einen künstlerischen Austausch zwischen Tanzschaffenden, die andernfalls wenig Berührungspunkte haben und sich hier auf Augenhöhe, als Kollegen begegnen. In den Choreografien von 10-20 Minuten Länge wirken Tänzer/innen vom Staatsballett zum Teil auch in den Stücken der Freien Choreograf/innen mit und umgekehrt. Das Ergebnis ist ein charmanter, für das Publikum leicht zugänglicher Abend mit einem hochaktuellen, herausragenden Programm. Um den Arbeitsprozess erlebbar zu machen, geht den Stücken jeweils ein kurzes moderiertes Gespräch voraus, in dem die ästhetischen wie praktischen Ansätze der Choreograf/innen, das Zusammentreffen von zeitgenössischem Tanz und zeitgenössischem Ballett nachvollziehbar werden. So wird die Vielfalt der choreografischen Landschaft Berlins öffentlich sichtbar – und es können Positionen aufscheinen, die in der freien Tanzszene der Stadt und einer Institution wie dem Staatsballett gewachsen sind. Der Abend ist offen in der Ästhetik, aber fokussiert auf den Tanz.

 

Beteiligte Choreografen: Alexander Abdukarimov | Stephan Ehrlich | Yamila Khodr | Max Levy | Xenia Wiest

                                             Joaquin Crespo Lopes  

 

Images – Neue Choreografien wird organisiert und kuratorisch betreut von Stephan Ehrlich (Freier Choreograf) und Joaquin Crespo Lopes (Staatsballett Berlin).

 

 

Radierung © Leiko Ikemura  

Eintritt   18 | 12 €  

Tickets   030 - 93 93 58 555 | online hier | Abendkasse 60 min vor Beginn 

 

 

Pfefferberg Theater | Schönhauser Allee 176 / Haus 15 | 10119 Berlin

 

 

Mit freundlicher Unterstützung durch das Theaterhaus Berlin Mitte

 

 

Please reload

Please reload