SKYLIGHT | BY DAVID HARE

Merrigold Productions | In englischer Sprache

 


Premiere 18 |Apr 2019 | 20 Uhr  &  19 | 20 Apr 2019 | 20 Uhr date 00 |  Nov 2018 | 00 Uhr 

ACUD KUNSTHAUS


Kyra Hollis, Lehrerin an einer Schule in East London, erhält an einem Abend Besuch von Edward Sergeant und später dann noch von dessen Vater Tom Sergeant. Tom ist in der Gastronomie tätig und in dieser Branche zu einigem Wohlstand gekommen. Kyra hatte Jahre zuvor mit der Sergeant Familie zusammengelebt, sie aber verlassen, nachdem ihre Affaire mit Tom von dessen Frau entdeckt worden war. Mittlerweile ist Frau Sergeant gestorben. Edward, der zuerst bei ihr auftaucht, ist sauer über Kyras plötzliches Verschwinden und fordert von ihr eine Erklärung. Kurz danach erscheint unangekündigt Tom. Kyras alles andere als glamouröser Lebensstil verführt diesen dazu, sich in beleidigender Art und Weise über sie lustig zu machen. Er wirft ihr vor sich ohne Not selbst zu bestrafen. Nachdem Kyra Spaghetti zum Abendessen gekocht hat, beginnen Kyra und Tom ein Gespräch über ihre Beziehung. Doch sind ein Abend und ein gemeinsames Essen ausreichend, um die beiden Menschen wieder miteinander zu versöhnen?

 

Skylight ist ein mutiges und scharfsinniges Stück über ungewöhnliche Umstände, unter denen sich Menschen ineinander verlieben - aber noch mehr ist es ein Stück über Opfer, die sie auf Kosten ihres eigenen Glücks und im Bestreben das richtige zu tun, bringen. David Hares Stück gibt dem rauen Aufeinanderprallen politischer Überzeugungen ebenso respektvoll Raum wie den emotionalen Gesprächen, in die sich die beiden verheddern bis das Politische ins Sentimentale umkippt und das Persönliche zur Taktiererei gerät.Wenn mit Gefühlen so hoch gepokert wird, verwandelt sich eine Wohnung schnell in einen Dampfkochtopf und ein abendliches Beisammensein in ein Ultimatum.

 

Spiel : Kenneth George, Helena Barth

Regie : Gabrielle Torreborre

Poster Design : Dom Culverwell

Besonderer Dank an : Kishore Chakraborty

 

Die Company Merrigold Productions hat es sich zur Aufgabe gemacht, einige der besten modernen englischen Theaterstücke des letzten Jahrhunderts von so genialen Autoren wie z.B. Tom Stoppard und Harold Pinter auf die Berliner Bühnen zu bringen. Ausgezeichnete, präzise agierende und talentierte SchauspielerInnen lassen einen inspirierenden und unterhaltsamen Theaterabend erwarten.

Skylight by David HareEast London school teacher Kyra Hollis is visited by Edward Sergeant and, later on the same evening, his father Tom Sergeant. Kyra had been living with the Sergeant family years earlier but left after her affair with Tom was discovered by Tom's wife, who has since died. Edward accuses Kyra of having deserted the family, demanding to know the cause of her sudden disappearance. Shortly thereafter, Tom, a wealthy restaurateur appears unannounced. Kyra's less-than-glamorous lifestyle leads him to poke fun at her to the point of insult, accusing her of self-punishment. After Kyra cooks spaghetti for dinner, the talk turns to their relationship. But can one night and a meal be enough to reconcile the two?

 

Skylight is a daring and astute play about the atypical conditions under which two people can fall in love but more importantly it is about the sacrifices they make in an attempt to do the right thing at the expense of their own happiness. David Hare’s play makes space for the raw clash of political beliefs as tactfully as he does emotional disputes, entangling the two until the political becomes sentimental and the personal turns tactical. When the stakes are this high, an apartment quickly begins to feel like a pressure cooker, a single evening like an ultimatum. Delicate yet brutal. Scathing yet touching.

 

It is a play about risk and rekindling. David Hare’s Skylight premiered at the National Theatre in 1995 directed by Richard Eyre and starring Michael Gambon and Lia Williams. Both actors appeared in the Broadway transfer from September to December 1996. Both earned Tony Award nominations for their performances. The play won the New York Drama Critics' Circle award as Best Foreign Play. Now, it is coming to Berlin.

 

Director : Gabrielle Torreborre

Actors : Kenneth George, Helena Barth

Special Thanks : Kishore Chakraborty

Poster Design : Dom Culverwell

 

Merrigold Productions has undertaken some of the best English contemporary plays from the last century. From works by Tom Stoppard to Harold Pinter, the company strives to expose Berlin stages to genius writings of the modern era. With a beautiful, cutting play and a daring, talented cast - come to see Skylight for an evening that is bound to enthral and entertain.

 

 

Grafik: Dom Culverwell 

Eintritt   12 | 8 € 

Tickets   online hier | an der Abendkasse

 

ACUD Kunsthaus | Veteranenstraße 21 | 10119 Berlin 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung durch das Theaterhaus Berlin Mitte

 

 

Please reload

Please reload