Diagonal Vertigo | Im Rahmen des Performing Arts Festival 2019

Marcozzi Contemporary Theater  

 


Premiere 30 Mai 2019 | 21 Uhr  &   01 Jun 2019 | 21 Uhr   &   02 Jun 2019 | 20 Uhr

EXPEDITION METROPOLIS  


Das Stück untersucht den Einfluss der politischen Macht auf den Einzelnen. Inspiriert von dem tragischen Ereignis, das sich am 14. August 2018 in Genua ereignete: 200 Meter der berühmten und majestätischen Morandi-Brücke brachen zusammen und töteten 43 Menschen. Eine Katastrophe. „Diagonal Vertigo“ erforscht den Widerspruch unseres eigenen Überlebensgefühls.

 

Performance: Daniela Marcozzi

Musik: Louis De Cicco

Microscope Video Editor: Pierluigi Muscolino

Szenografie: Pasquale Direse

Kostüm: Susanne Kasper

Maske: Daniela Marcozzi

Kamera: Daniela Marcozzi and Louis De Cicco

Poster: Carlo Bortolini

Licht: Paolo Grazzi

 

Eine Produktion von Marcozzi Contemporary Theater, in Zusammenarbeit mit Expedition Metropolis Theater und Theaterhaus Berlin Mitte. Herzlichen Dank an Jules Beekwilder und sein Team (Plant Research International of Wageningen, The Netherlands) für die Realisation des Mikroskop-Videos.

 

Daniela Marcozzi

lebt und arbeitet seit 2014 als freiberufliche Künstlerin, Theaterleiterin, Erzieherin und Forscherin überwiegend in Berlin. 2014 gründet sie das Unternehmen Marcozzi Contemporary Theater. In Zusammenarbeit mit Tänzer*innen, Musiker*innen und Performer*innen hat sie viele Einzel- und Gruppenstücke produziert, aufgeführt Berlin, Frankfurt am Main, Winterthur, Rome, Bruxelles, Zagreb, New York, New Orleans, etc. Daniela leitet Theaterkurse und Workshops: im Rahmen ihres Masterprogramms der Künstlerischen Forschung in der Accademia Teatro Dimitri, Lugano, verwirklicht sie eine Trainingsmethode, die Biowissenschaften und Ausdruckskunst zusammenführt, inspiriert durch die Theorie der „Biochemie der Gefühle“.

 

Foto/Grafik: Carlo Bortolini 

Die Veranstaltung wird am 30. Mai begleitet durch Theaterscoutings Berlin. Im Anschluss an die Vorstellung findet eine Gesprächsrunde statt.  || Mehr dazu unter: www.theaterscoutings-berlin.de

Der Theatersaal ist durch eine Rampe auch für Rollstuhlfahrer zugänglich. Das Theater verfügt aber nicht über Toiletten für Menschen mit Behinderung.

Eintritt   12 | 8 € 

Tickets   online hier | Reservierungen unter 030  47 98 01 52  || mailto tickets@expedition-metropolis.de 

 

Expedition Metropolis | Ohlauerstr. 41 | 10999 Berlin  

 

 

Mit freundlicher Unterstützung durch das Theaterhaus Berlin Mitte

 

 

Please reload

Please reload