A QUIET SHELL | Tanz Butoh-Solo

Aya Irizuki  

 


11 Mai 2019 | 20 Uhr  &  12 Mai 2019 | 18 Uhr 

WERKSTATTBÜHNE 003 - Theaterhaus Berlin Mitte  


A QUIET SHELL

Eine Sammlung einiger Szenen aus Wunderwelten.

 

"Es war eine Muschel in einer Dusche. Unter der Brause.

Kannst Du Dir den Klang im Innern der Muschel vorstellen?

Was wirst Du dort sehen?" 

 

Aya Irizuki machte ihre ersten Tanzerfahrungen in klassischem und zeitgenössischem Tanz. Seit 2002 besuchte sie das Asbesto Studio, wo Butoh 1959 geboren wurde und nahm Unterricht bei Akiko Motofuji, Yukio Waguri und Koichi Tamano. Sie graduierte 2006 in Intermedia Art an der Tokyo University of the Arts und 2012 in Corporeal Mime am Theatre L'Ande Fou in London. Bis heute ist sie in dreizehn Ländern aufgetreten und hat unterrichtet. 2017/18 begleitete sie als Solotänzerin den mit dem Grammy und Golden Globe ausgezeichneten japanischen Musiker und Komponisten Kitaro auf Welttournee. Sie ist auch als Schauspielerin aus Doris Dörries Filmen "Kirschblüten Hanami", "Grüsse aus Fukushima" und "Kirschblüten & Dämonen" bekannt. 

 

Mehr zu Aya Irizuki: www.ayairizuki.com

A QUIET SHELL

A collection of some scenes from wonder worlds.

 

"There was a shell on a shower.

Can you imagine the sound inside of the shell?

What will you see there?"

 

“Aya Irizuki is a physical theatre artist and Butoh dancer.

After some classical and modern ballet training she went to Asbesto studio where Butoh has been born in 1959. She studied Butoh under Akiko Motofuji, Yukio Waguri and Koichi Tamano. Beside that she also studied Intermedia Art at the Tokyo University of the Arts and Corporeal Mime at Theatre l’Ande Fou in London. Until now she has performed and teached in thirteen different countries. 2017/18 she worked as a solo dancer in world tour with Grammy and Golden Globe award-winning Japanese musician and composer Kitaro.

She is also known as an actress in Doris Dörrie´s films "Kirschblüten Hanami “, "Grüsse aus Fukushima" and "Kirschblüten & Dämonen”.

 

Learn more about Aya Irizuki: www.ayairizuki.com

 

Foto/Grafik: Makoto Onozuka 

Eintritt    12 | 10 € 

Tickets   030 - 2804 1967 | Online reservieren hier | Abendkasse 30 min vor der Veranstaltung

 

WERKSTATTBÜHNE 003 - Theaterhaus Berlin Mitte | Wallstrasse 32 - HAUS C | 10179 Berlin

U2 Märkisches Museum | U8 Heinrich-Heine-Strasse 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung durch das Theaterhaus Berlin Mitte

 

 

Please reload

Please reload