ENCAPSULATION

The Instrument 

 


23 | 24 | 25 | 26  Jan 2020 | jeweils 19 Uhr 

DOCK 11 


Von Traumzuständen ausgehend, enthüllt Encapsulation die innere Welt einer einzigen Figur, die sich in ihrer imaginären Realität formt und entwickelt. Eine alternative Dimension setzt eine Reise des Manifestierens und der Symbole innerhalb eines Labyrinths in Gang, wobei sich multiple Psychen entfalten. Encapsulation, ein Hybrid aus Mythos und Science Fiction verkörpert totemische Bilder – ein sich Überlagern von greifbaren, hypnotischen und akustischen Environments.

 

Drawing upon dream states, Encapsulation reveals an inner world of a single character who shapes and evolves in her imaginary reality. An alternative dimension sets a journey of manifestation and symbols, unfolding multiple psyches inside a labyrinth. A hybrid of myth and science fiction, Encapsulation embodies totemic imagery, layering tangible, hypnotizing and sonic environments.

 

Choreographie: Maya M. Carroll

Tanz: Stephanie Van Aken

Musik: Roy Carroll

Kostüme: Federico Polluci

Licht: Asier Solana

 

Teaser: https://vimeo.com/314558376 | Homepage: www.theinstrument.org

 

koproduziert von: C-TAKT, Belgium

gefördert durch: Studio 142, Berlin (Hanna Hegenscheidt),Tanzfabrik Berlin,

De School van Gaasbeek, Gaasbeek 

 

 

Foto/Grafik: The Instrument 

Eintritt   15 | 10 € 

Tickets   030-35120312 | Reservierungen via ticket@dock11-berlin.de

 

DOCK 11 | Kastanienallee 79 | 10435 Berlin 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung durch das Theaterhaus Berlin Mitte

 

 

Please reload

Please reload