Archiv

2016

möglichkeiten
1/1

 Foto ©

Ronald Spratte

möglichkeiten

Ensemble Enslein

Eine THEATER-KÜCHE-PRODUKTION

"Ich verlasse meine Wohnung. Gehe zur Wohnungstür, drehe den Schlüssel rechtsrum, blicke ein letztes Mal in den langen Flur und entdecke in der Mitte des Teppichs einen riesigen Krümelhaufen. Ohne nachzudenken, gehe ich zurück in die Küche, hole den Staubsauger. Das Kabel in die Dose. Die Teleskopstange in die Hand. Das geht ganz gut weg, aber der Erfolg ist trügerisch. Über die Jahre haben sich wohl einige Krümel tief im Gewebe festgesetzt. Ich zieh das jetzt durch. Ich oder der Krümelhaufen. Wie eine Irre falle ich über den Haufen her. Auf dem Boden wälzend kämpfe ich gegen das Versäumnis der letzten Jahre. Das ist kein Spaß. Jetzt auch mit Fingernägeln kratzend. Aber da bleibt ein Rest. Ein letzter wilder Sprung. Noch ein Rest. Ich war kurz davor endgültig diese Wohnung zu verlassen. Aber nun stehe ich hier, hoffnungslos verheddert in das Stromkabel eines Staubsaugers."

 

Was tun einsame Menschen? Ein Zimmer. Ein Abend. Ein Mann sitzt am Tisch. 70 Minuten. Langweile. Träumereien. Bezichtigungen. Heiße Sehnsucht. Gespräche. Erinnerungen. Und der Traum von einem anderen Leben. Ein Stück über urbane Einsamkeit, Liebe und Freundschaft, inspiriert von Charlie Kaufmans Film "Anomalisa" und Autoren wie Sven Hillenkamp und Byung Chul Han.

 

Darsteller: Martin Geisler, Jorinde Markert, Philipp Woithe

Text/Regie: Michael Enslein

Bühne: Núria Carrillo, Karl Hass

Dramaturgie: Oliver Lein

Licht: Tim Scherret

Grafik: ingosch.com

about...

Nach Stücken wie "Schau mich bitte so dumm verliebt an" und "On/Off" ist "möglichkeiten" die siebte Theaterarbeit des Berliner Schauspielensembles um Autor und Regisseur Michael Enslein. Das Ensemble Enslein arbeiten an einem Widerständischen Theater, das die alltäglichen Suchbewegungen und Selbstvermittlungsversuche in aller Widersprüchlichkeit veranschaulichen will.

26. Oktober 2016

PREMIERE

Theaterhaus Berlin Mitte

WERKSTATTBÜHNE 003

Wallstraße 32 - Haus C | 10179 Berlin

Mit freundlicher Unterstützung von

THBM_Logo_black.png