top of page
DOGVILLE improvisiert

Improbanden

 Foto ©

Archiv

DOGVILLE improvisiert

Die Improvisionäre & Die Improbanden

Im Rahmen des Performing Arts Festivals 2018

Dramatisches Improtheater im Stil Lars von Triers Film "Dogville"

 

Ein abgeschiedener Ort mit einer eingeschworenen Gemeinschaft gerät aus der Balance. Langsam entblößen sich Abgründe. Es entsteht ein Drama über Schuld und Sühne, Macht und Eigennutz, das Individuum und die Gemeinschaft. Angelehnt an den Film „Dogville“ von Lars von Trier erzählen Die Improvisionäre und Die Improbanden, zwei Berliner Improtheatergruppen, eine Geschichte in 3 Akten.

10. Juni 2018

Mit freundlicher Unterstützung von

Logo_schwarz klein.jpg

Brotfabrik Bühne

bottom of page