2019

DIE ÜBERFLÜSSIGEN
1/1

 Foto ©

theater.land

DIE ÜBERFLÜSSIGEN

theater.land

Ein Western nach wahren Begebenheiten. Von Philipp Löhle.

„Ein Paradies, wenn man es als das nimmt, was es ist: Nichts.“

Eddie Seuss kommt nach Jahren in seinen Heimatort Lükke zurück. Er trifft auf alte Bekannte und entdeckt Leere, Ruhe und Natur. Das vorherrschende Nichts fasziniert den PR-Profi aus der Großstadt, es wird für Eddie zur „Königsklasse der Reizunterflutung“. Doch selbst seine wildesten Ideen für eine Standortvermarktung zünden nicht. Dabei könnte es so einfach sein. 

 

Mit: Ines Burdow, Melanie Seeland, Felix Tittel, Andreas Klumpf, Daniel Heinz 

Regie: Wolfram Scheller

Bühne: Jule Heidelbach

Kostüme: Barbara Schiffner

Dramaturgie: Monika Radleine 

 

theater.land Produktion in Kooperation mit der Anderen Welt Bühne, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und die Fördermitglieder von theater.land e.V., Aufführungsrechte: Rowohlt Theater Verlag

 

über theater.land...

theater.land steht für anspruchsvolles Theater in ländlichen Räumen. Für unsere Inszenierungen suchen wir die jeweils passende Location. Lokale Gegebenheiten fließen unmittelbar in unsere Inszenierungen ein. Durch unsere Auswahl an Themen entsteht so eine intensive Verbindung zwischen Ort und Inszenierung, die dem Publikum besondere Theatererlebnisse ermöglichen. theater.land will das Publikum aus Land und Stadt zu Diskurs und Begegnung einladen - abseits der gewohnten Kunst- und Kulturinstitutionen.

2. August 2019

PREMIERE

Die Andere Welt Bühne

Garzauer Straße 20 | 15344 Strausberg

Mit freundlicher Unterstützung von

THBM_Logo_black.png