Archiv

2020

DÄMONEN
1/1

 Foto ©

berliner schule für schauspiel

DÄMONEN

Theater(T)Raum E.V.

Ein Stück von Lars Norén

Ich soll sie töten – die Dämonen töten

 

Ein Dämonisches Spiel... Beginnt... Ein komisch tragisches Abenteuer... Zwischen Frank, Katerina... und ihren Gästen... "Das doppelte Lottchen"... Kirsche und Tomate - Ihr Einsatz ist hoch... Sie spielen gegen... Ihre eigene... Grenzüberschreitende... Dämonische Existenz... Sie lieben sich... Verletzen sich, verwirren... verirren, verlieren, töten sich... In ihrer sinnlosen Leere... Sie setzen sich auf's Spiel... Der allerseits freundliche... "Kapitän" Frank... passt in jedes Arschloch... Er schüttet die Asche... Seiner verstorbenen Mutter... Über Katerina aus... Will sich erschießen... Der Revolver ist leer... Katerina, das Orakel von Delphi, liebt ihn... Liebt ihn, liebt ihn... Und wünscht ihm... Seelisch ermüdet... Den Tod... Sie beschwört... Ihren eigenen Dämonen... Sie zu erlösen... Sie spielt um Leben und Tod... Tomate und Kirsche... "Das doppelte Lottchen"... Leben in Ihrer... Geheimnisvollen... Fantastischen... Verrückten... Erfundenen Geschichte... Auf dem Höhepunkt... Enthüllen sie... Die Lüge!... Augenblicke von Licht und Wahrheit... Werden sichtbar... Sie lassen uns hoffen... Dass dieses schreckliche Spiel aufhört!

 

E.E.

 

Dauer: ca. 90 Minuten mit Pause

 

 

Katarina: Jeana Grzendek

Tomate: Judith Hollingshaus

Kirsche: Lydia Gruner

Frank: Pablo Nina Toculescu

Regie | Spielfassung: Ekkehardt Emig

Ausstattung | techn. Leitung: Hans Ellerfeld

28. Februar 2020

berliner schule für schauspiel

Boxhagener Straße 18 | 10245 Berlin

Mit freundlicher Unterstützung von

THBM_Logo_black.png