2021

DIE HUNGERARMEE MARSCHIERT
1/1

 Foto ©

Screenshot | Finn Herzog

DIE HUNGERARMEE MARSCHIERT

Weber-Herzog Musiktheater

Im Rahmen von Videoblog GEGENSTIMMEN

GEGENSTIMMEN  

Plattform für neue politische Lieder   


Mit  knapp 16 % hat die Armutsquote in Deutschland einen historischen  Höchststand erreicht. Über 13 Millionen Menschen sind betroffen. Es ist  die größte gemessene Armut seit der Wiedervereinigung. Laut der  Hilfsorganisation Oxfam sterben weltweit jeden Tag 6000 bis 12000  Menschen an Hunger in Zusammenhang mit der Krise. Weltweit sind 80  Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg, Hunger, Elend und  Verfolgung. Die meisten Geflüchteten leben nach ihrer Flucht in armen  Ländern. Bis zum 3. Mai 2021 ertranken schon 599 Geflüchtete im  Mittelmeer. Seit 2014 fanden 21800 Geflüchtete den Tod im Meer. Es wird  Zeit, dass die Gewinner der weltweiten kapitalistischen Krise zur Kasse  gebeten werden.


Text:  Nazim Hikmet | 

Musik: Christof Herzog  

Gesang: Christa Weber | Christof Herzog

Klavier: Daniel Gerzenberg

Kamera: Offener Kanal  Salzwedel


Dieses Lied findet sich auch auf der Nazim-Hikmet-CD | Vertrieb: www.jumpup.de

16. Mai 2021

ON DEMAND

Mit freundlicher Unterstützung von

THBM_Logo_black.png