KEITAAT / OASES  | Tag II
1/2

Keitaat / Oases

 Foto ©

Archiv

KEITAAT / OASES | Tag II

Keitaat / Oases

Musik-Tanz-Klang-Installation | Workshop & Performance

Das Kollektiv „Keitaat / Oases“ lädt ein, die Atmosphäre der nördlichen Natur zugenießen. Live-Musik und Tanz verschmelzen zu einer Komposition, die auch Klanglandschaften und Videos beinhaltet. Eine immersive Rauminstallation bietet die Möglichkeit, die umgebende Natur, sich selbst und den Moment ohne Eile zu spüren. In angeleiteten Workshops kann man erfahren, wie die eigene Bewegung, Stimme und bildende Kunst mit der unmittelbaren Umgebung Berlins interagieren. Ein geführter Soundwalk eröffnet die Möglichkeit, die Stadt aus auditiver Perspektive zu erspüren.


Programm: 


13.00 - 21.00 Uhr | Keitaat Installation geöffnet | WERSTATTBÜHNE 003

13 Uhr |  Fotoworkshop mit Kira Leskinen | WERSTATTBÜHNE 003 | Anmeldung erwünscht hier

14 Uhr | Publikumsgespräch mit Kira Leskinen | WERSTATTBÜHNE 003

15 Uhr | Bewegungsworkshop mit Gesa Piper | WERSTATTBÜHNE 003

16 Uhr | Publikumsgespräch mit Gesa Piper | WERSTATTBÜHNE 003

19 Uhr | Keitaat Performance & Mikko Haapojas Konzert „Unheard Landscapes“ | OPEN-AIR-BÜHNE



13 Uhr | Kira Leskinen lädt Sie ein, die Möglichkeiten einer der ältesten fotografischen Techniken namens Zyanotypie zu erkunden. In diesem kameralosen Prozess verwenden wir ungiftige Eisenverbindungen und UV-Licht zusammen mit Materialien, die in der städtischen Natur vorkommen, um Drucke mit einer unverwechselbaren blauen Farbe herzustellen. Bitte melden Sie sich per E-Mail an: kira.leskinen@gmail.com mit Betreff: „Cyanotype Workshop“ (max. 10 Teilnehmer).


15 Uhr | Gesa Piper führt durch explorative Bewegungspartituren, um unsere Sinne auf die umgebende Landschaft einzustimmen. Die gegebenen Anleitungen können stets nach eigenen Interessen, Bedürfnissen und Bedingungen reguliert werden. Komm, wie du bist, und lasst uns gemeinsam und jeder für sich erkunden, wie sich die Umgebung durch unsere Wesen und Körper bewegt, sowie wie wir uns mit den Wesen und Körpern um uns herum im Dialog bewegen. (keine Anmeldung erforderlich, aber bitte pünktlich sein).


Programm: Tag I | Tag III

Von & Mit: Mikko H. Haapoja (Medien- und Klangkünstlerin) | Amanda Kauranne (Folksängerin und Percussionistin) | Kira Leskinen (Fotografin) | Gesa Piper (und der Tanzkünstlerin)



Mit freundlicher Unterstützung von: Arts Promotion Centre Finland | Finnische Kulturstiftung & Alfred Kordelin Stiftung.


Mit freundlicher Unterstützung von

THBM_Logo_black.png

14. Mai 2022