top of page
TANNÖD - EINE SPURENSUCHE
1/1

 Foto ©

Archiv

TANNÖD - EINE SPURENSUCHE

Nico Ehl

Audiovisuelles Live-Hörspiel

„Am Sonntag war kein Einziger von denen in der Kirche. Da muss was passiert sein!“
Seit Tagen dringt vom abgelegenen Danner-Hof kein Lebenszeichen mehr ins Dorf. Im Stall
brüllt das Vieh. Zunehmend schöpft die Dorfgemeinschaft Verdacht, dass der berüchtigten
Bauernfamilie etwas zugestoßen sein könnte.
Andrea Maria Schenkel (*1962) zählt zu den renommiertesten Kriminalautor:innen
Deutschlands. Ihr Debütroman „Tannöd“ aus dem Jahr 2006 ist an einen wahren Kriminalfall
aus dem Jahr 1922 angelehnt, der bis heute, nicht aufgeklärt werden konnte. Nun kommt der mehrfach preisgekrönte Bestseller, der in 20 Sprachen übersetzt und 2009 verfilmt wurde, in einer Bearbeitung von Maya Fanke und Doris Happl als audiovisuelles Live Hörspiel in die Zimmerbühne nach Potsdam.

Mit: Rosario Bona, Barbara Fressner, Jörg Vogel

Regie: Nico Ehl


Mit freundlicher Unterstützung von

THBM_Logo_black.png

10. Dez. 2022

bottom of page