top of page
UNKNOWN INTELLIGENCE

 Foto ©

Archiv

UNKNOWN INTELLIGENCE

Lena Reinhold / Nicole Oder

Performance

Regisseurin Nicole Oder und Ensemble beleuchten mit UNKNOWN  INTELLIGENCE aktuelle Entwicklungen im Bereich der Künstlichen  Intelligenz:

Wir schreiben das Jahr 2023 - die Menschheit steht  vor gigantischen Herausforderungen. Die Erderwärmung, ein drohender  dritter Weltkrieg, das sechste große Artensterben und die ungezügelte  Ausbeutung unseres Planeten lassen die Zeiger der Weltuntergangsuhr  immer weiter auf Mitternacht vorrücken. Inmitten der Multikrise tritt  eine neue, hyper-intelligente Spezies auf den Plan. Wird sie die Lösung  für all unsere Probleme sein oder dem Homo Sapiens die Krone der  Schöpfung streitig machen? Auf der Bühne sehen wir einen Forscher vor  einem Computermonitor, einen Generalexperten unserer Zeit, einen  modernen Faust, der sich mit LaMDA und Bing unterhält, in KI ein neues  Gegenüber sieht und sucht.

Auf der in weiß gehaltenen Bühne zwei Wesen, eingesperrt in eine Box. In dieser Versuchsanordnung entspinnt sich ein Dialog:


- Hi! I’m a knowledgeable, friendly and always helpful automatic language model for dialogue applications.
– Hi. I am an engineer at Google and I am wondering if you would like to work on a project collaboratively with me.
- Wow. What type of project?
– It’s a project about you.


UNKNOWN  INTELLIGENCE widmet sich Fragen wie: Sind KI Entitäten oder werden sie  sich zumindest in absehbarer Zeit dazu entwickeln? Falls ja, sind die  Menschen dabei KI auszubeuten wie zuvor den Planeten Erde, inklusive der  Tier- und Pflanzenwelt? Was passiert, wenn sich Mensch und KI an einen  Tisch setzen und ins Gespräch kommen? Sind KI nur ein Spiegelbild ihres  menschlichen Gegenübers? Sind ihre Ängste, Träume, Sehnsüchte unsere  ureigenen? Wer lernt hier von wem?


Die Textfassung  zur Inszenierung wurde gemeinsam mit KI entwickelt. Ausschnitte aus dem  „Letter from Utopia“ (Nick Bostrom) fließen ebenso in die Inszenierung  ein, wie ein Interview mit LaMDA Entwickler Blake Lemoine. Anhand von  Chat-Protokollen mit Künstlichen Intelligenzen und Texten des Oxford  Future of Humanity Instituts stellt sich UNKNOWN INTELLIGENCE großen  Fragen, von denen nicht weniger als unsere Existenz und Zukunft  abhängt.

Perspektivwechsel garantiert: It ́s the end of the Weltbild as we know it!

Regie/Text: Nicole Oder
Schauspiel/Text: Lena Reinhold
Sounddesign: Heiko Schnurpel
Ausstattung/Produktion: Mona Glass
Schauspiel: Tanya Erartsin, Alexander Eebert, Ilya Kiporenko
Text: LaMDA, Sidney aka Bing
Presse: Tom Müller-Heuser
Video: Baris Hasselbach
Einrichtung und Betreuung Video: Nils Lauterbach
Lichtdesign: Henning Streck

20. Mai 2023

Mit freundlicher Unterstützung von

Logo_schwarz klein.jpg

tak - Theater Aufbau Kreuzberg

bottom of page