top of page
DANCING WITH OUR NEIGHBOURS

Ardian Lumi

 Foto ©

Archiv

DANCING WITH OUR NEIGHBOURS

Gob Squad & Nachbar*innen

Theater

ch weiß, ich bin anders als Du. Wir haben unterschiedliche  Überzeugungen, Erfahrungen, Sprachen und Kontostände, und die Welt  empfängt und etikettiert uns auf unterschiedliche Weise. Aber wir sind  alle hier, um zu tanzen – ob zusammen oder allein. Und einer Welt zu  trotzen, die dabei ist, sich selbst zu zerreißen, indem sie uns  polarisiert. Können wir dennoch zusammenkommen – gerade jetzt?

Zu  ihrem 30. Jubiläum wollen Gob Squad ihre kollektive Praxis, Bühne und  Autor*innenschaft teilen und begeben sich zusammen mit Nachbar*innen vom  Mehringplatz auf die Tanzfläche. Ausgehend von dem Regelwerk ihrer  Performance “Dancing About”, wo jedes Bekenntnis sofort zum Tanz  umgewidmet wird, suchen sie jeden Abend aufs Neue in ungewöhnlichen  Konstellationen nach dem, was sie zusammenbringt und was sie trennt. In  einer performativen Disco erkunden sie Fragen nach Identität und feiern  ihre Diversität und Gemeinsamkeiten als Tanz.

Wenn ich sage: “Wir sind ärmer als unsere Eltern” – tanzt du mit?

Produktion: Gob Squad, HAU Hebbel am Ufer 

Gefördert durch:  Kulturstiftung des Bundes, Beauftragte der Bundesregierung für Kultur  und Medien. Gob Squad werden im Rahmen der Konzeptförderung 2024–2027  der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und gesellschaftlichen  Zusammenhalt gefördert.

27. Mai 2024

Mit freundlicher Unterstützung von

Logo_schwarz klein.jpg

HAU2 - Hebbel am Ufer

bottom of page