Foto ©

1/1

Foto ©

Quelle: Theater Morgenstern

Pudding war Gestern - das Falafel-Attentat

Theater Morgenstern

Jugendtheaterprojekt

Zu Beginn der Sommerferien trifft am sich, geflüchtete und einheimische Jugendliche von 14 bis 17 Jahren, improvisieren, entdecken Körper und Stimme und planen Großes.
 

PUDDING WAR GESTERN - wer neugierig ist, die Welt verändern und seinen Träumen Ausdruck verleihen möchte durch Bewegung, Musik, Theater, ist beim „Falafel-Attentat“ genau richtig. Das Projekt lässt Raum für Utopien, für Experimente des Zusammenlebens. Das finale Attentat (Performance) findet auf dem Breslauer Platz statt.

 

Das Projekt wurde von theater morgenstern e.V. initiiert und findet in Kooperation mit SIN e.V. (Betreiber der Notunterkunft im Rathaus Friedenau) statt

Es wird gefördert durch den Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung Tempelhof-Schöneberg

und ist für die Teilnehmenden kostenlos

 

Eintritt frei

30. Juli 2016
09:30
Eingang Rheinstrasse 1 | 12159 Berlin
Eintritt:
Theater Morgenstern im Rathaus Friedenau
Breslauer Platz

Mit freundlicher Unterstützung von

THBM_Logo_black.png