Foto ©

1/2

Foto ©

Thomas Martius

Sysselive - drei Variationen

Tone Avenstroup

Live aus den Sysselproduktionen. Lesung, Musik und Wiederholungen

Sysselive - drei Variationen an drei Abenden

 

09.12.16 "Silene" und "this is not a love song" Lesung und Aktion in Begleitung von Bernd Jestram (Tarwater) und Rex Joswig (Herbst in Peking). Am ersten Abend mit Schwerpunkt Lyrik liest Tone Avenstroup aus ihren neuem Gedichtband (Engstler Verlag) - ein deutsch-norwegischer Sprachwechsel mit musikalischer Begleitung von Bernd Jestram und Rex Joswig. Unterbrochen wird die Lesung von Wiederholungen einer Performance.

 

10.12.16 "Neue Blume - Briefe aus Äthiopien" Lesung mit Musik und O-Ton. Rex Joswig als Onkel Willy, Anouschka Trocker als Mormor, Tone Avenstroup als ich. Der zweite Abend ist eine szenische Lesung des Hörstücks, das 2011 in Norwegen als Soundinstallation präsentiert wurde und 2016 als Buch erschien.

 

11.12.16 "Nauru" und "sha la la la" Auszüge aus der Produktion und konzertante Aufführung von Margareth Kammerer und Aaron Snyder (aka Big Daddy Mugglestone). Der dritte und letzte Abend erzählt von Aufstieg und Zerfall der Insel Nauru. Ein verlorenes Paradies. Einst das reichste Land der Welt, nun ein ödes Brachland, wo Flüchtlinge interniert werden. Neue Songs von Margareth Kammerer und Aaron Snyder.

 

 

Mit Tone Avenstroup & Gästen: Rex Joswig, Anouschka Trocker, Margareth Kammerer, Aaron Snyder, Bernd Jestram.

 

 

Dank an Ariane Sept und Robert Lippok

9. Dez. 2016
19:00
Ackerstraße 169/170 | 10115 Berlin
Eintritt:
Acker Stadt Palast

Mit freundlicher Unterstützung von

THBM_Logo_black.png