Foto ©

1/1

Foto ©

Quelle: Parktheater Edelbruch

Zwangsvorstellung

Parktheater Edelbruch

Ein L. Karstadt und K. Valentin - Abend

Alltagszwänge, Denkzwänge oder Zwangsvorstellungen - dem oft ins Absurde gesteigerten valentinianischen Humor widmet sich die neue Produktion des Parktheater Edelbruch. Unter der Regie von Alberto Fortuzzi schlüpfen Kristin Giertler und Thomas Kornmann abermals genussvoll in skurrile, tragisch- komische Charaktere. In quasi jeder Situation scheinen ihre Figuren am falschen Ort. Der Kampf um ihre Daseinsberechtigung ist ihnen dabei ein schier unerschöpflicher Kraftquell. Dabei verstricken sie sich in die für Karlstadt und Valentin so typischen irrwitzigen Wortkaskaden. Ein unvorhergesehener Theaterbesuch lässt beide gar vollends "närrisch" werden. Ein Abend voller Alltags-Poesie!

 

Regie: Alberto Fortuzzi

Schauspiel: Kristin Giertler, Thomas Kornmann

Bühne: Silke Weyer

Requisite: Gesine Finder

Maske: Alexandra Kornmann

Regieassistenz und Presse: Ute Fischer

Produktion: Kristin Giertler

11. März 2016
19:00
Der Spielort wird Ihnen bei Kartenreservierung per Mail bekannt gegeben
Eintritt:
Salon im Prenzlauer Berg

Mit freundlicher Unterstützung von

THBM_Logo_black.png