top of page

Foto ©

Foto ©

Jenny Fitz

ANTHROPOS EX (MACHINA)

Theater.Macht.Staat und Gäste

Theaterstück, performative Installation und Live-Konzert

An  einem seltsamen Ort, der entfernt an ein kleines Wohnzimmer in einem  urbanen Neubaugebiet erinnert, lebt die skurrile Vogelkundlerin Ziggi  Zuheegen zurückgezogen und in ihre Forschungen vertieft. Um ihren  Geburtstag zu feiern, lädt sie in ihr karges Wohnzimmer ein. Die Feier  findet zunächst in kleinem Rahmen statt. Musiker Nicolas ist gebucht,  ihr ein Ständchen zu spielen und alles scheint friedlich. Mit dem Besuch  von Ziggis obskurer Tante Roswitha bekommt die Wirklichkeit jedoch  zunehmend Risse. Sie verabreicht den beiden eine Mischung aus  Liebestrank und Wahrheitsserum und führt sie schließlich in die surreale  Welt von Ziggis Unterbewusstsein: Hitze und Regen, Vergangenheit und  Zukunft, Mensch und Maschine verbinden sich und bilden ein Kaleidoskop  menschlicher (Un)möglichkeiten.


„Anthropos  Ex (Machina)“ verbindet absurdes Theater, performative Installation und  Live-Konzert. Mit dabei sind Theater.Macht.Staat und Gäste aus  Bildender Kunst, Tanz und Video Art und das Theatermusikduo Kinbom &  Kessner + Band mit Musik von ihrem aktuellen Album „Anthropos“ (Hook  Music/Theater der Zeit).


Gefördert  vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der  Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

Von  und mit: Sonja Keßner, Anton Pohle, Cathrein Unger, Peter Posniak,  Anton August Dudda, Angharad Matthews, Adrian Williams, wer.werther,  Leonard Wölfl, Jenny Fitz, Kinbom & Kessner  


Band: Fredrik Kinbom,  Sonja Keßner, Chris Farr, Andreas Dormann






24. März 2023

18:00

25. März 19:00

Eintritt:

ab 11,50€

Cali­ga­ri­platz 1, 13086 Ber­lin

Mit freundlicher Unterstützung von

Logo_schwarz.png
bottom of page