top of page

Foto ©

Foto ©

Sascha Grom, Ira Gyrdymova

BEST FUNERAL EVER (my russian funeral)

Natasha Borenko & co

Performance

Wir sterben allein. Wir beerdigen gemeinsam. Eine partizipatorische  Performance, die den politischen und theatralischen Charakter des  Bestattungsrituals erforscht und seinen festgelegten Mechanismus  dekonstruiert. Ein Ritual, auf das man sich unmöglich vollständig  vorbereiten kann, aber während dieser Probe kann jeder letzte Wunsch  erfüllt werden.

Das Publikum ist eingeladen, sich an der geskripteten  Beerdigungszeremonie zu beteiligen, seine gemeinsame Erinnerung an das  Ritual einzuschalten und seine Unterschiede zwischen den Kulturen und  Gesellschaften einzubringen. Zum Proben, Dekonstruieren und Diskutieren  steht ihnen der widersprüchliche russische Körper zur Verfügung, dessen  letzter Wunsch es ist, keinen Schaden mehr anzurichten und friedlicher  Kompost zu werden.


Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Sprache: Englisch

Regie, Text, Performance: Natasha Borenko

Dramaturgie , Text, Performance: Lidiia Golovanova

Künstlerische Mitarbeit: Lena Neuburger

Bühnenbild: Ksenia Peretrukhina

Sound, Musik: Ray Schneider / Discount

Lichtdesign: Ann Slote

Künstlerische Produktionsleitung: Kim Walz


Eine Produktion von Natasha Borenko in Kooperation mit dem Ballhaus Ost.  Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten  der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

20. Mai 2023

18:00

21. Mai 20:00

Eintritt:

15€ | 10€

Pappelallee 15 | 10437 Berlin

Mit freundlicher Unterstützung von

Logo_schwarz.png
bottom of page