top of page

Foto ©

4RUDE

HOMMAGE AN NOSFERATU

4RUDE

Japanisches Butoh-Theater

Nosferatu  entkommt dem Film, von der Leinwand auf die Bühne: Die japanischen  Tänzer Maco und Hikaru und drei weitere Performer*innen nehmen Sie mit  auf eine Reise durch die Geschichte des Films „Nosferatu“ und führen Sie  ein in die Kunst des Butoh-Theaters.

Beobachten Sie das Spiel mit Vorsicht, denn man könnte es auf Ihr Blut abgesehen haben!


Diese Performance ist ein Teil der Ausstellung „Phantome der Nacht 100Jahre Nosferatu“.

Organisiert von Sammlung Scharf-Gerstenberg (Staatliche Museen zu Berlin)

Mit: Maco, Hikaru Inagawa, Adina Mohr, Rareș Grozea and Nile


Regie: Hikaru Inagawa
Choreographie: Maco, Hikaru Inagawa
Lichtdesign: Tilman Agueras




20. Apr. 2023

16:00

22. April 18:00

Eintritt:

Eintritt und Teilnahme kostenfrei.

Anmeldung erforderlich.

Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung ist derzeit ausgebucht. Sobald  Plätze frei werden, werden Anmeldungen wieder über die Website  angenommen.  (https://www.smb.museum/en/events/detail/japanisches-butoh-theater-von-4rude-hommage-an-nosferatu-2023-04-20-180000-134907)

Schloßstraße 70, 14059 Berlin

Mit freundlicher Unterstützung von

Logo_schwarz.png
bottom of page